Programm Bild

Rid Zukunftskongress

„Nicht einfach nur gut sein,
sondern zu den Besten gehören.“

Das war für unseren Stiftungsgründer Dr. Günther Rid eine wichtige Antriebsfeder, die auch bis heute in den Leitsätzen der Stiftung verankert ist. 

Der Rid Zukunftskongress ist die Jahresleitveranstaltung der Rid Stiftung. Mit rund 400 Teilnehmer_innen aus dem bayerischen Einzelhandel, dem Stadtmarketing, innovativen handelsnahen Startups und Experten und Gästen mit Bezug zur Entwicklung des Handels hat sich der Rid Zukunftskongress als hochwertige Fachveranstaltung und Branchentreff etabliert. Die Veranstaltung verbindet Innovation und Tradition im Handel und bietet den Teilnehmer_innen einen umfangreiches Konferenzprogramm und die Möglichkeit sich über Themen rund um den bayerischen Einzelhandel mit anderen Händler_innen und Experten auszutauschen.

Wir stiften Zukunft für den bayerischen mittelständischen Einzelhandel. Wenn Sie möchten, kann es auch Ihre Zukunft sein.

Innovationswettbewerb "Handel im Wandel"

Die Günther Rid Stiftung für den bayerischen Einzelhandel und UnternehmerTUM, das Zentrum für Innovation und Gründung an der TU München, suchen gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, dem HBE Handelsverband Bayern und den IHKs in Bayern innovative Geschäftsideen zur Stärkung des stationären Einzelhandels. Mit einem Innovationswettbewerb wollen die Partner zukunftsweisende Geschäftsmodelle identifizieren, entwickeln und nachhaltig unterstützen.

Zu gewinnen gibt es ein 5-monatiges, individuelles Coaching für fünf Teams und 10.000 € Preisgeld für das beste Konzept.

Bewerbung:
Bayerische Einzelhändlerinnen und Einzelhändler, Gründerinnen und Gründer konnten sich mit ihren Ideen und Konzepten bewerben. 

Weitere Informationen zum Innovationswettbewerb "Handel im Wandel" finden Sie hier: www.handel-im-wandel.org.

Die Gewinner werden beim  Rid Zukunftskongress am 18. Oktober 2017 in München vorgestellt.